Helbeck & Kusemann - Wasserzähler

| Helbeck & Kusemann Gmbh & Co. KG | Telefon 02191 . 59 00 44 | Fax 02191 . 59 04 07 | info@helbeck.de |

Helbeck & Kusemann GmbH & Co. KG

Fabrik für Wasser- und Sonderzähler, sowie Fernwartung
STAATLICH ANERKANNTE Prüfstelle für Messgeräte für Wasser


 
q
H 4000 / H 4100 / H 4300 Woltmannzähler

Mit Vor-Rück-Lauf-Messung lückenlose Messergebnisse

neues Foto folgt

  • Bauart WP/ WP-H.
  • Nenngröße DN 40 ... 500.
  • Kaltwasser- und Heißwasserzähler – für optimale Temperaturbeständigkeit.
  • Erstklassige Technik – für Messgenauigkeit und Messdauerhaftigkeit.
  • Lohnende Qualität – für bescheidene Wartungsansprüche.
  • Austauschbare Zählwerke – für anspruchsvolle Messaufgaben.
Messtechnik, die zeigt wo es lang geht

Messtechnische Klasse

Der Zähler, der Maßstäbe setzt für Messgenauigkeit und Messdauerhaftigkeit.

Lohnende Qualität

Optimale Werkstoffausstattung und bescheidene Wartungsansprüche sind positive Eigenschaften, die sich in Mark und Pfennig auszahlen.

Austauschbare Zählwerke

Mit sage und schreibe drei Zählwerksoptionen ist für jeden Einsatzzweck das richtige Erfassungssystem parat.

Vor-Rück-Lauf-Messung

Der Clou: Man hat nicht nur den Vorlauf, sondern auch den Rücklauf unter Kontrolle. So gewinnt man lückenlose Messergebnisse in verbundenen Versorgungsnetzen.

Engagierter Service

Anspruchsvolle Messtechnik ist uns jede Mühe wert. In unseren Reparaturwerken sorgen ausgefuchste Mitarbeiter dafür, daß sich Ihre Investitionen ein Zählerleben lang bezahlt machen.

neues Foto folgt

    WP Trockenläufer

  • Kaltwasser bis 50 °C.
  • Einbau waagrecht/senkrecht.
  • Anzeigekapazität
    DN 40 ... 125
    999 999 m3 ,
    DN 150 ... 300
    9 999 999 m3 .
  • Kleinster Skalenwert
    DN 40 ... 125
    0,0005 m3 ,
    DN 150 ... 300
    0,005 m3 .
    WP Trockenläufer

  • Kaltwasser bis 50 °C.
    WP 3000
    DN 250 ... 500
    PN 25,
    DN 400 ... 500
    PN 10/16
    WP 2000/3000
    DN 50 ... 200
    PN 25/40
  • Einbau waagrecht/senkrecht.
  • Anzeigekapazität
    DN 50 ... 125
    999 999 m3 ,
    DN 150 ... 300
    9 999 999 m3 ,
    DN 400 ... 500
    99 999 999 m3 .
  • Kleinster Skalenwert
    DN 50 ... 125
    0,0005 m3 ,
    DN 150 ... 300
    0,005 m3 ,
    DN 400 ... 500
    0,05 m3 .

    Dreifaltig

    Wer diesen Zähler wählt, hat die Wahl zwischen drei Zählwerken:
  • MULTI-PULS (Standard)
  • MULTI-PULS-TROPIC
  • MULTI-BUS.
    Anschlussfreudig

    Wer MULTI-PULS drauf hat, kann dreifach extern Verbindung aufnehmen:
  • Ein analoger und zwei digitale Messwerte können kommuniziert werden.
    Klarsichtig

    Wer MULTI-PULS mit eigenen Augen abliest, der hat vollen Durchblick:
  • Beschlagfreies Zählwerk bietet klare Sicht auf die Messwertanzeige.
    Widerstandsfähig

  • 8 Durch und durch robust.
  • 8 Dauerhaft korrosions- geschützt.
  • 8 Voll durchströmte Messkammer.
  • 8 Wirkungsvoll entlastete Lager.
  • 8 Standfest dank Hartmetall-Saphir- Bestückung.
    Messgenau

  • Entspricht mindestens den EWG-Richtlinien und ISO 4064 für Kaltwasser.

Die Zählwerke
Messtechnik, die zeigt was sie drauf hat

1. MULTI-PULS

Das Standardzählwerk. Drei Datenschnittstellen. Einfach über Stecker nutzbar, ohne Verletzung der Eichplombe. Kondensationsfreies mechanisches Zählwerk.

2. MULTI-PULS-TROPIC

Für den Einsatz unter extremen Klimaverhältnissen. Entspricht MULTI-PULS – ist zusätzlich im Kupfergehäuse wasserdicht gekapselt. Kondensationsfreies mechanisches Zählwerk.

3. MULTI-BUS

M-Bus-Ausgang nach EN 1434. Impulsausgänge. Ausführliche Informationen auf Anfrage. Wasserdichtes mikroprozessorgesteuertes Zählwerk mit LC-Display.
Schutzart IP 68 für Kaltwasser bis 50 °C.

neues Foto folgt neues Foto folgt
    Datenschnittstellen

  1. Reed-Kontaktgeber 1.
  2. Reed-Kontaktgeber 2.
  3. Optoelektronischer Kontaktgeber.
    Optional:
    Induktiver Kontaktgeber.
    M-Bus-Ausgang

  1. Aktuelles Volumen.
  2. Aktueller Durchfluss.
  3. Zählernummer.
  4. Stichtagsvolumen / Datum.
  5. Aktuelles Volumen, hoch aufgelöst.
  6. Anzeigetest.
  7. Impulsausgänge.

Reed-Kontaktgeber
MULTI-PULS / TDD /
MULTI-PULS-TROPIC
Optoelektronischer
Kontaktgeber
MULTI-PULS / TDD
Induktiver
Kontaktgeber
MULTI-PULS / TDD
T 160
REED
T 180
PV 14
T 170
PV 13-3
  • Kontaktbelastung 24 V / 100 mA bei geeigneter Funkenlöschung.
  • Puls-Pausen-Verhältnis 20 / 80.
  • Schutzwiderstand 100 Ohm.
  • Mittlere Lebensdauer 10 7 Schaltspiele.
  • Zwei-Leiter-Technik.
  • Kabel 2 x 0,25 mm 2 , 2 m.
  • Schutzart IP 68.
  • Ex-Schutz, einsetzbar in eigensicheren Stromkreisen Zone 1.
  • 25 x 20 x 10 mm.
  • Temperaturbereich -10 °C ... +90 °C.
  • Infrarot-Reflexgeber mit OP-Verstärker.
  • 12 V / 15 ... 25 mA, 24 V mit 1 kOhm.
  • Puls-Pausen-Verhältnis 50 / 50.
  • Leitungswiderstand
    < 15 Ohm / Ader.
  • Drei-Leiter-Technik.
  • Kabel 3 x 0,25 mm
    2 , 2 m.
  • Schutzart IP 68.
  • 25 x 20 x 10 mm.
  • Temperaturbereich -10 °C ... +70 °C.
  • Anschlussbeschaltung: NAMUR DIN 19 234. 8 U o
  • ... 12 V, R i 1 kOhm.
  • Impulslänge ca. 9 ms, Ruhestrom < 0,7 mA, Arbeitsstrom > 3 mA.
  • Ausgangsfrequenz < 60 Hz.
  • Leitungswiderstand
    < 50 Ohm / Ader.
  • Zwei-Leiter-Technik.
  • Kabel 2 x 0,25 mm 2 , 2 m.
  • Schutzart IP 68.
  • 25 x 20 x 10 mm.
  • Temperaturbereich 0 °C ... +70 °C.
T 161
Doppel-Reed- Kontaktgeber
T 171
PV 13-3 LC
  • Zur Vor-Rück- Lauf-Messung.
  • Überlappende Impulse.
  • Drei-Leiter-Technik.
  • Ex-Schutz, einsetzbar in eigensicheren Stromkreisen Zone 1.


| Top | Impresum | Drucken | AGB | Haftungsauchluß | Sitemap | © 2005 - 2015 Helbeck & Kusemann GmbH & Co. KG |